Klavierabend
Trompetenspieler
Schlagzeug

Musik wird lebendig . . . 

- wir leben Musik.

Liebe Schüler und Eltern, liebe Musiker, Sänger, alle Menschen, die musikminden schätzen:

 

die Musikschulen in NRW unterrichten unter Einhaltung der Hygienevorschriften, des Mindestabstands und bestimmter Raumgrößen neben dem Einzelunterricht auch wieder Gruppen. Für unsere personenstarken Chöre konnten wir eine sehr große Räumlichkeit im Stadtgebiet anmieten. Unser Konzertsaal kann aufgrund der derzeitigen Vorgaben für die großen Chöre derzeit nicht genutzt werden. 

 

Unsere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Covid-19-Pandemie, auch abgesegnet vom zuständigen Gesundheitsamt, haben sich bewährt. Es ist uns wichtig, dass ihr mit gutem Gefühl in unserer Musikschule Unterricht bekommen könnt.

Online-Unterricht soll auch weiterhin ein Option bleiben für besondere Fälle, die sonst keinen Unterricht bei uns haben könnten.

 

Unser Büro ist weiterhin regulär für euch geöffnet. Ruft uns an! Wir besprechen gerne alle anfallenden Fragen mit euch.

 

Sagt uns was wir noch besser machen können. Lasst uns weiterhin zusammen kreativ und optimistisch mit dieser Situation umgehen. Jetzt das Erreichte im Betrieb stetig zu verbessern, dabei sind wir alle bei musikminden maßgeblich auf eure Bereitschaft, Lust und Mithilfe angewiesen. Vielen Dank für euer Verständnis und eure Solidarität in dieser schwierigen Situation. Bis auf wenige Ausnahmen haben alle unsere Notunterrichte angenommen und weiterhin ihre Entgelte bezahlt. Damit konnten wir weiterhin unsere Musiklehrer bezahlen, die mit und für euch die Unterrichte weiter verbesserten. Dafür ein ganz großes DANKE von allen unseren Mitarbeitern bei musikminden!

Sehr freut mich auch die Umsetzung der Idee der "musikalischen Postkarte"!

Gemeinsam mit euren Lehrern habt ihr mittlerweile etliche MuPo's erstellt. Dieses völlig neue Format, mit dem ihr den vielen älteren Bürgern in den Seniorenheimen unserer Stadt eine große Freude bereitet, ist ein wichtiger Beitrag zu einer lebendigen Stadtgesellschaft. Von Bürger zu Bürger, generationenübergreifend. Wunderschön.

 

Der Volksbanken-Jugendmusik-Wettbewerb findet auch in 2020 statt. Hier bei uns in der Musikschule. 

Hier auf unserer Homepage stellen wir zeitnah die neuesten Informationen ein. Schaut öfter mal vorbei! Gerne auch in die Facebook-Gruppe "musikminden", eurer Plattform zum Austausch untereinander, Raum für Kritik, Lob, Information, Freude, Anregung.

 

Und noch eins:   Musik kann in Krisenzeiten wie eine Medizin wirken. - Bleibt gesund!

 

Mit herzlichen Grüßen aus der Musikschule

 
Jürgen Morche, Minden den 5. Oktober 2020

Herzlich Willkommen bei musikminden, Ihrer Musikschule!

Wussten Sie, dass bei musikminden derzeit 41 gut ausgebildete Musikpädagogen  arbeiten,  die  an  die  1400  musikinteressierte  Menschen  aus  unserer Region  im  Einzelunterricht,  in  Gruppen  und  in  Ensembles  unterrichten  in:

 

Klavier,  Keyboard,  Akkordeon,  Blockflöte, Fagott, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon,  Trompete,  Posaune,  Akustikgitarre,  E-Gitarre,  E-Bass, Geige,  Bratsche,  Cello, Kontrabass, Schlagzeug, Rhythmik, Harmonielehre, Atem-, Sprech- und Stimmlehre, Gesang in den Richtungen klassisch, populär und Jazz.

Neben  unseren  Angeboten  Musik Mundo! für Kinder von 10 - 18 Monaten, des  Musikgartens  für  Kinder  ab  18 Monaten, der musikalischen Früherziehung, der musikalischen Grundausbildung, unserer Minicombo, Bandcoaching, dem Jazz Chor Minden, dem Chor TonArt, afrikanischem  Trommeln  und  kostengünstiger  Instrumentenversicherungen arbeiten wir täglich daran unser Angebot für Sie noch attraktiver zu machen.

Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, werden Sie doch Mitglied im Freundeskreis der Musikschule Minden - unserem Förderverein, in dem Sie schon ab 11 Euro Jahresbeitrag Mitglied werden können.

 

Musik hat ihren Preis – unbezahlbar ist ihr Wert!

Nutzen Sie den Impuls zum Zuhören!

Endlich das erste öffentliche Konzert unserer Schüler in der Corona Zeit.

Unter den bekannten Hygieneauflagen findet das Konzert in der Aula des Ratsgymnasiums statt.

 

Seien Sie bitte zeitig da, da es nur 50 weit auseinanderstehende Plätze gibt, an denen Sie unter vorheriger Registrierung am Eingang Platz nehmen können.

Am Platz angekommen können Sie das Konzert auch ohne Mundschutz genießen.

Wir und besonders die konzertierenden Kinder und Jugendlichen freuen uns auf Sie!

Ihre Musikschule Minden

Erfolg bei  "Jugend musiziert 2020"

Einen ersten Platz in der Kategorie Klavier solo, Altersgruppe IV (14 bis 16 Jahre), konnte der Mindener Musikschüler Fiete Moennig (14) jetzt beim diesjährigen Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ für sich verbuchen. Mit dem 3. Satz der D-Dur-Sonate von Joseph Haydn, dem „Lied ohne Worte“ von Felix Mendelssohn Bartholdy in Es-Dur und den ersten drei Miniaturen für Klavier aus dem Zyklus „Stygmatas“ von Alvidas Remesas überzeugte er die Jury und erhielt 21 Punkte. Fiete Moennig wird von Vilmante Barahona unterrichtet. Das Abschlusskonzert des Regionalwettbewerbs findet am Samstag, 15. Februar um 16.00 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums Minden statt.

Neues Format für Babys !

 

Musik-MUNDO! Eltern-Kind-Kurse

(für Kinder von 10 - 18 Monaten) 

 

Old Mc’Donald, Alle meine Entchen, El patio de mi casa …..

Babys lernen mit Musik sprechen. Wenn Kinder begeistert singen und aufmerksam zuhören und frühzeitig in Kontakt mit anderen Sprachen kommen, wir nicht nur ihre allgemeine Entwicklung gefördert, sondern auch das spätere Erlernen von Fremdsprachen erleichtert.

 

In dieser Eltern-Kind-Gruppe werden über dem mehrsprachigen – Deutsch/Spanisch/Englisch – aktiven und passiven Musizieren die gesamtpersönliche Entwicklung des Kindes unterstützt (emotional, sozial, sensorisch, motorisch, stimmlich, verbal, kognitiv). Die  Musik erleben wird durch die Gruppe verstärkt, die Eltern-Kind-Beziehung wird erweitert und intensiviert: Zeit füreinander haben, sich gegenseitig wahrnehmen und wertschätzen, miteinander agieren, gemeinsam etwas erleben. Die Familien werden durch Musik verschiedene Kulturen, Stile und Epochen und deren eigene Tradition kennenlernen, wertschätzen und weitergeben. Es werden Anregungen für häusliche musikalische Aktivitäten gegeben (Familienmusizieren).

 

Das Angebot musikalische Früherziehung für Babys von 10 – 18 Monaten findet ab sofort donnerstags von 9.45 -10.45 Uhr im Familienzentrum Kita Leonhardi, Auerhahnweg 1, in Minden statt. Dozentin: Eva Donaire

 

Anmeldungen und Infos: Musikschule Minden gGmbH Tel. 0571-21995

Mindener Musikschüler erfolgreich!

 

Mindener Musikschüler spielen erfolgreich beim Jugendmusik-Wettbewerb 2019 der Volksbanken im Mühlenkreis

Drei Platzierungen konnten drei Ensembles von Kindern und Jugendlichen der Musikschule Minden beim diesjährigen Volksbankenwettbewerb für sich verbuchen.

Einen 1. Platz in der Sparte Rock-Pop-Jazz (Altergruppe 4, 17 bis 21 Jahre) verlieh die Jury dem Electric Ace Trio der Musikschule Minden für seine Interpretation von „No Good“ (Kaleo). Die Band besteht aus Melvin Brandhorst, Fabio Leon Elvis Mentges und Leonard Olfens, die drei jungen Männer werden von Daniel Hopf und David Pesec unterrichtet.
Ebenfalls in der Sparte Rock-Pop-Jazz (Altergruppe 4, 14 bis 16 Jahre) erhielt die Formation „Battuto“ der Musikschule Minden einen 2. Platz. Caribe und Kassandra Kahl, Maria Hartenstein und Philipp Deimel überzeugten mit „Old Time Rock and Roll” von Bob Seeger und „Sway“ von Pablo Ruiz; sie werden von Evrydiki Papagiannopoulou unterrichtet.
Mit der Fanfare von G. F. Telemann erspielte sich das junge Bläser-Trio bestehend aus Max Walter (Lehrerin: Vilmante Barahona), Matthes Hoffmann (Andreas Neuhaus) und Robert Barahona (David Jarquin) einen 2. Platz in der Sparte Kammermusik Klassik (Altersgruppe 1, 8 bis 10 Jahre).

Pressemitteilung:

Landesoffensive für öffentliche Musikschulen:

Sieben Millionen Euro zusätzlich bis 2022

Für nährere Infos und den kompletten Text der Pressemitteilung folgen Sie dem LINK:

Orchesterleiter bekommt unterstützung

Der Gründer des Mindener Musikschul- orchesters Sebastian Grünberg (2.v.r.) freute sich am 6. Dezember über ein Nikolausgeschenk: Die Erste Vorsitzendes des Freundeskreises Ilona Wolter (2.v.l.) überreichte ihm, Musikschulleiter Jürgen Morche (l.) und dem stellvertretenden Musikschulleiter Andreas Neuhaus (r.) einen Spendenscheck der Firma Vincentz Network aus Hannover über 500 Euro. Das Geld will die Musikschule vor allem für notwendige Anfangsinvestitionen wie Noten und eine ausreichende Anzahl von Notenpulten verwenden. Geplant sind „Manhasset“-Notenpulte, die sich für den Dauereinsatz an Musikschulen und Musikhochschulen besonders eignen, weil sie sich ohne verschleißanfällige Flügelschraube verstellen lassen. Der Freundeskreis konnte die Vincentz-Spende aufgrund der Spende einer Einzelperson noch einmal um den gleichen Betrag aufstocken. Herzlichen Dank den Spendern!

 

Neue Schnupperkurse !!

Der Schnupperkurs ist  ein Angebot für musikbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die über einen begrenzten Zeitraum ein Instrument ausprobieren wollen, bevor sie sich zu einem kontinuierlichen Unterricht entschließen. Das Angebot umfasst die Instrumente Saxophon, Blockflöte, Gitarre, E-Gitarre und Keyboard

Instrumental-Schnupperkurse bedeuten Interesse wecken, Eignung testen und Entscheidungen finden. Der Schnupperkurs geht über vier Wochen mit einer Unterrichtszeit von jeweils 30 Minuten im Einzelunterricht.

Die Instrumente werden nach Verfügbarkeit für die Dauer des Schnupperkurses von der Musikschule kostenfrei zur Verfügung gestellt. (Ausnahme: Blockflöte)

Das Entgelt für den Schnupperkurs beträgt für Kinder und Jugendliche 50,-- €, für Erwachsene 60,-- €.

Anmeldungen  und Infos: Musikschule Minden gGmbH, Tel. 21995.

TERMINÜBERSICHT

 

Neue Reihe " Musik im.PULS "

21.6.2020

Nutzen Sie den Impuls zum Zuhören!

Montag 19 Uhr, Ratsgymnasium Minden

Endlich das erste öffentliche Konzert unserer Schüler in der Corona Zeit.

Unter den bekannten Hygieneauflagen findet das Konzert in der Aula des Ratsgymnasiums statt.

 

Seien Sie bitte zeitig da, da es nur 50 weit auseinanderstehende Plätze gibt, an denen Sie unter vorheriger Registrierung am Eingang Platz nehmen können.

Am Platz angekommen können Sie das Konzert auch ohne Mundschutz genießen.

Wir und besonders die konzertierenden Kinder und Jugendlichen freuen uns auf Sie!

Ihre Musikschule Minden

Musikfreizeit Burg Sternberg

10.9.2020

Auch in diesem Jahr bieten wir eine Musikfreizeit an - vom 11.-13.09. fahren wir mit verschiedenen Ensembles und dem Orchester auf die Burg Sternberg. Dort werden wir mit unterschiedlichen Gruppen und gemeinsam jede Menge Musik erarbeiten. Den Abschluss bildet ein "Burgkonzert"

weitere Infos folgen noch

Adventskonzert

5.12.2020

Besuchen Sie unser Adventskonzert 

Der Eintritt ist frei !

Please reload

BÜROZEITEN

Montag          09:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag        09:00 - 12:00 Uhr

                          14:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch       09:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag   09:00 - 12:00 Uhr

                           14:00 - 17:00 Uhr

Freitag           09:00 - 12:00 Uhr

KONTAKT

Musikschule Minden gGmbH
Simeonscarre 3
32423 Minden
 
Tel: 0571/21995
Fax: 0571/5093919