top of page
Musikschule Gebäude
3B3F4838-8749-4ACF-B5F6-DA11A8A5A777
3bb342a2-4036-4e7b-a915-08fbb4320760_edited

Musik wird lebendig . . . 

Unsere Musikschule

Wir begrüßen Euch/Sie in der Musikschule Minden. Unsere Musikschule bietet Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen ein umfangreiches Unterrichtsangebot mit einer Vielzahl von Musikinstrumenten, Musikalische Früherziehung, Ensembles, Orchester und Chören.

ABGESAGT / VERSCHOBEN

Konzert

leider müssen wir das geplante Konzert am Sonntag 30. 6. 24 in der Petrikirche krankheitsbedingt absagen.

 

Wir geben  einen neuen Termin bekannt!

JPEG-Bild-4735-A60C-50-0.jpeg

- abgesagt -

Wir laden ein zum Sommerfest der Musikschule

JeKits Konzert

Saitenmaler

Tonart

Microsoft Word - 24-06 Sommerfest.jpg

Neuer Workshop - Sing mit uns

Am 31. August findet ein neuer Workshop mit Jana Neuhaus und Daniel Karrasch statt. Das Bildungsforum Lernwelten bietet in Kooperation mit der Musikschule dieses Angebot zum Singen, in Bewegung kommen und sich begegnen.

alle Infos siehe Flyer >>>


Anmeldung Bildungsforum hier

"Soulkitchen"

Freitag der 7.6. um 20 Uhr
Jazz Club Minden e.V.
Königswall 97
32423 Minden

Die Musikschule bringt den Jazzclub zum kochen.

Viele talentierte Schüler*innen aus dem Jazz/Rock/Popbereich haben im Laufe des Schuljahres Stücke zubereitet, die so ein großer Ohren-Schmaus geworden sind, dass die Bühne in der Musikschule dafür zu klein ist.
Darum serviert die Musikschule am Freitag den 7.6. im Jazzclub Minden.
Damit aus dem Ohrenschmaus ein 3-Sterne-Menü wird, sind an diesem Abend die Kollegen aus dem Jazz/Rock/Popbereich als Chef-Köche mit am Start.
Diese Kollegen bilden die „Soulkitchen-Band“, die die Schüler*innen an diesem Abend begleitet.

Was wäre ein tolles Menü ohne den perfekten Nachtisch?
Als letzter Act spielt das „Electric Ace Trio“.
Dieses Trio wird schon seit vielen Jahren an der Musikschule gecoacht und bringt viele groovende Eigenkompositionen auf die Bühne.

5,- Eintritt

Freier Eintritt bis 18 Jahre.

pla-MM-soul.jpg

Junge Musiker erspielen 1950,- Euro für griechische Partner
Mit einem Benefizkonzert den griechischen Freunden helfen – dies war die Idee eines Konzertes in der Marienkirche Minden am 22. Februar 2024. Nach Abschluss der Spendenaktion konnten jetzt 1950 Euro an die griechischen Partner in Volos überwiesen werden. Die jungen Musiker waren Teilnehmer des Deutsch-Griechischen Austauschprojekts, das im September 2023 in Minden stattfand. Wenige Tage nach der Rückkehr der griechischen Musiker wurde die Heimat der griechischen Austauschschüler am von einer verherenden Flutkatastrophe heimgesucht.  Gerade der Ort Volos war besonders betroffen. Durch die Wassermassen wurden viele Häuser und Straßen beschädigt. Als Zeichen der Solidarität mit den griechischen Partnern traten die Ensembles der Musikschule und des Ratsgymnasiums gemeinsam mit Kantor Fabian Krämer im Benefizkonzert auf, um Spendengelder zu sammeln. Mit den fast zweitausend Euro soll in Volos nun das Dach der „Angelinis Hadjinikou Foundation“ repariert werden – einer Musikinitiative für junge Menschen. Die Mindener Schülerinnen und Schüler hoffen, dass sie im nächsten Jahr gemeinsam mit ihren griechischen Freunden den Austausch im reparierten Musikzentrum in Volos fortsetzen und wieder musikalisch aktiv werden können.

_DSC2695.jpg

Gratulation!

Wir gratulieren das Duo Clara und Laura Dadkoush ( Violine und Klavier) zum ersten Preis bei dem Regionalwettbewerb Jugend Musiziert 2024. Lehrkräfte: Yulia Mustaeva und Vilmante Barahona

a058e6c5-1445-45bc-8a8a-2c1dd0455a8a.JPG

Einladung zur Vorspielwoche

pla-MM-vorspiel-24.jpg

App für alle

Die Musikschul App wird nun für alle zur Verfügung gestellt. Sie dient zur schnellen Kontaktaufnahme mit unseren Dozent*innen und um über aktuelle Termine der Musikschule auf dem Laufenden gehalten zu werden.

Sie bekommen in den nächsten Tagen von ihrem Dozent*innen einen Zettel mit persönlicher Kennung. Außerdem erhalten sie eine Email mit ihrem Pin.

Für Rückfragen und Hilfe steht ihnen ein Team zur Seite.

Rückfragen an j.baade (at) musikminden.de

Entgelterhöhung

Liebe Eltern, ab 1.1.24 müssen wir unsere Entgelte erhöhen. Darüber informieren wir mit dem folgenden Brief. Gleichzeitig ändern wir unsere Zahlungsmodalitäten: die Entgelte sind ab Januar monatlich und nicht mehr für 3 Monate im Voraus fällig. Damit möchten wir Ihre Belastungen begrenzen. Alle Informationen dazu hier im Dokument und unter Preise/AGB!

Preisregen beim 31. Jugendmusikwettbewerb der Volksbanken

Beim diesjährigen Jugendmusikwettbewerb der Volksbanken gewannen erneut Schülerinnen und Schüler von musikminden Preise.

In der Altersgruppe I (8-10 Jahre) trat die erst 9-jährige Vanessa Barahona in der Kategorie „Klavier solo“ an. Mit ihrer ersten Wettbewerbsteilnahme konnte sie auf Anhieb einen 2. Preis erzielen, da sie u.a. ein anspruchsvolles Scherzo von Anton Diabelli zu Gehör brachte. Die Jury freute sich, dass bereits in jungen Jahren Originalliteratur einstudiert wird.

Das Duo Dolce gewann in der Altersgruppe II (10-13 Jahre) in der Kategorie „Duo alle Genres“ ebenfalls einen 2. Preis. Mit einer anspruchsvollen Sonate vom jungen Mozart sowie dem virtuosen „Perpetuum Mobile“ von Carl Bohm zeigten die 12-jährige Clara Dadkoush an der Violine und ihre 13-jährige Schwester Laura am Klavier Spielfreude und Gespür für unterschiedliche Musikstile. Gutes Zusammenspiel und technische Sicherheit rundeten den souveränen Auftritt vor der Jury ab.

Nachdem in den vergangenen Jahren insbesondere das Ensemblespiel ausgeschrieben war, gab es neben der bereits erwähnten Kategorie „Klavier solo“ dieses Mal auch eine Solokategorie, in der alle weiteren Instrumente gegeneinander antraten. Ein schwieriges Unterfangen für die Jury, da die unterschiedlichen Anforderungen und Spielweisen nicht so leicht zu vergleichen sind. Und dennoch: Clara konnte in einem großen Konkurrenzfeld von 8 Teilnehmer/innen in ihrer Altersgruppe mit dem vielseitigen Stück „Variationen über ein Thema in d-Moll“ von Charles-Auguste de Bériot überzeugen. „Wir waren uns alle einig!“ – verkündete die Jury den 1. Preis und lobte Claras fortgeschrittene Technik, den musikalischen Ausdruck und ihre Bühnenpräsenz.

In der Altersgruppe IV (17-21 Jahre) stellten sich mit dem Duo FiDo zwei erfahrene Musikschüler dem Wettbewerb: Die 18-jährige Dorothea Rüdiger (Violine) und ihr gleichaltriger Klavierpartner Fiete Moennig präsentierten die Sonate D-Dur von Franz Schubert sowie die Meditation aus der Oper „Thais“ von Jules Massenet. Auf hohem Niveau zeigten sie technisch vielseitige Spielfähigkeiten und reifen musikalischen Ausdruck,  womit sie sich zusätzlich zum 1. Preis sogar einen Förderpreis verdienten.

Unterrichtet werden die talentierten Schülerinnen und Schüler an der Musikschule Minden von den Lehrkräften Yulia Mustaeva (Clara) und Beatriz Sirvent (Dorothea) sowie die Klavierpädagogin Vilmante Barahona. Durch ihre engagierte Vorbereitung im Unterricht sowie durch zusätzliche Ensembleproben sind sie maßgeblich am Erfolg der Jugendlichen beteiligt.

Herzlichen Glückwunsch!

Plakat Deutsch-Griechisches Austauschprojekt 28.8.2023.jpg

Deutsch-Griechischer Chor-, Band- und Orchesteraustausch
 

Es war ein unvergessliches Erlebnis für alle!

Das Abschlusskonzert in Minden war beeindruckend. Auf einem sehr hohem Niveau präsentierten die Jugendlichen beider Länder ein faszinierendes und abwechslungsreiches Programm unter der Orchesterleitung von Anastasios Strikos und der Chorleitung von Fabian Krämer.

Gestern endete das Projekt in Leipzig mit einem Besuch im Bachmuseum und in der Thomaskirche sowie einer Abschluss-Session.

Wir bedanken uns für Euer tolles Mitmachen, Eure Kreativität und Euer offenes Miteinander!

Unser Dank gilt hier auch unserem Austausch-Team sowie dem DGJW für die Unterstützung!

Instagram_Glyph_Gradient_RGB.png

Verfolgt das Projekt:

Archiv

Interpretationskurs
Klavier und Kammermusik mit Klavier vom 17. - 18. Juni 2023

Interpretationskurs 2023.jpg

Musikschule Minden jetzt auch bei Instagram

Instagram_Glyph_Gradient_RGB.png

Unsere FSJler präsentiert die Musikschule ganz neu bei Instagram und in der letzten Zeit viel schöne Beiträge eingestellt, klickst auf das Symbol, schaut mal rein und folgt uns! mehr..

Brassband in Horto 2022

Musikfreizeit der Musikschule - Burg Sternberg

Burg Sternberg.png

Die alljährliche Musikfreizeit auf Burg Sternberg war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.

Die 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten über ein ganzes Wochenende auf einer echten, mittelalterlichen Burg gemeinsam Musizieren und jede Menge Spaß haben.

Rückblick!

Unsere Griechenlandreise ist leider schon vorbei…

Horto, ein kleines 150-Seelen-Dorf, liegt an der Westküste des Pilion, knapp 45 km von Volos entfernt. Wenn man Griechenland pur erleben möchte, dann ist man hier auf jeden Fall richtig. Es gab nur einen kleinen Minimarkt und ein paar Tavernen. Ansonsten konnte man Baden und die Natur und Ruhe genießen. Fernab von jeglichem Tourismus-Stress kann man hier in Frieden musizieren.

Also machte sich die Gruppe von 26 Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums und der Musikschule Minden auf den Weg, mit ihren Instrumenten (Streicher, Blechblas- und Holzblasinstrumente) im Handgepäck. Rückblick!

bottom of page