Musik wird lebendig . . . 

Herzlich Willkommen bei musikminden, Ihrer Musikschule!

Wussten Sie, dass bei musikminden derzeit 41 gut ausgebildete Musikpädagogen  arbeiten,  die  an  die  1400  musikinteressierte  Menschen  aus  unserer Region  im  Einzelunterricht,  in  Gruppen  und  in  Ensembles  unterrichten  in:

 

Klavier,  Keyboard,  Akkordeon,  Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette,  Saxophon,  Trompete,  Posaune,  Akustikgitarre,  E-Gitarre,  Geige,  Bratsche,  Cello, Kontrabass, Schlagzeug, Rhythmik, Harmonielehre, Atem-, Sprech- und Stimmlehre, Gesang in den Richtungen klassisch, populär und Jazz und jetzt neu: Fagott.

Neben  unseren  Angeboten  des  Musikgartens  für  Kinder  ab  18 Monaten mit einem Elternteil, der musikalischen Früherziehung, der musikalischen  Grundausbildung,  unserer  Minicombo,  dem  Musiktheater,  Bandcoaching, dem Kinder-Pop-Chor, dem Jugend-Pop-Chor, dem Chor „La Bocca Nova“, den Minden Gospel Singers, dem Jazz Chor Minden, dem Chor TonArt, afrikanischem  Trommeln  und  kostengünstiger  Instrumentenversicherungen arbeiten wir täglich daran unser Angebot für Sie noch attraktiver zu machen.

Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, werden Sie doch Mitglied im Freundeskreis der Musikschule Minden - unserem Förderverein, in dem Sie schon ab 11,- Euro Jahresbeitrag Mitglied werden können.

 

Musik hat ihren Preis – unbezahlbar ist ihr Wert!

Neues Format für Babys !

 

Musik-MUNDO Eltern-Kind-Kurse (10-18 Monate) 

 

Old Mc’Donald, Alle meine Entchen, El patio de mi casa …..

Babys lernen mit Musik sprechen. Wenn Kinder begeistert singen und aufmerksam zuhören und frühzeitig in Kontakt mit anderen Sprachen kommen, wir nicht nur ihre allgemeine Entwicklung gefördert, sondern auch das spätere Erlernen von Fremdsprachen erleichtert.

 

In dieser Eltern-Kind-Gruppe werden über dem mehrsprachigen – Deutsch/Spanisch/Englisch – aktiven und passiven Musizieren die gesamtpersönliche Entwicklung des Kindes unterstützt (emotional, sozial, sensorisch, motorisch, stimmlich, verbal, kognitiv). Die  Musik erleben wird durch die Gruppe verstärkt, die Eltern-Kind-Beziehung wird erweitert und intensiviert: Zeit füreinander haben, sich gegenseitig wahrnehmen und wertschätzen, miteinander agieren, gemeinsam etwas erleben. Die Familien werden durch Musik verschiedene Kulturen, Stile und Epochen und deren eigene Tradition kennenlernen, wertschätzen und weitergeben. Es werden Anregungen für häusliche musikalische Aktivitäten gegeben (Familienmusizieren).

 

Das Angebot musikalische Früherziehung für Babys von 10 – 18 Monaten findet ab sofort donnerstags von 9.45 -10.45 Uhr im Familienzentrum Kita Leonhardi, Auerhahnweg 1, in Minden statt. Dozentin: Eva Donaire

 

Anmeldungen und Infos: Musikschule Minden gGmbH Tel. 0571-21995

Pressemitteilung:

Landesoffensive für öffentliche Musikschulen:

Sieben Millionen Euro zusätzlich bis 2022

Für nährere Infos und den kompletten Text der Pressemitteilung folgen Sie dem LINK:

Burgkonzert der Musikschule als Grundstein für

Mindener Musikschulorchester !

45 Kinder und Jugendliche haben auf der diesjährigen, traditionellen Musikfreizeit der Musikschule Minden jetzt vier Tage lang musikalisch gearbeitet – und, wie der stellvertretende Musikschulleiter Andreas Neuhaus am Ende betonte, „viel Spaß und ein außergewöhnliches Miteinander“ bewiesen.

Fünf engagierte Musikpädagogen - Vilmante Barahona (Klavier), Sebastian Grünberg (Violine), Joachim Harling (Holzbläser), Yulia Mustaeva (Violine) und Andreas Neuhaus (Blechbläser) hatten mit den jungen Menschen vom 3. bis 6. Oktober 2019 ein vielfältiges, musikalisches Programm erarbeitet. Mit Stücken von Telemann, Grieg, Purcell, Schubert, Chopin und Ausflügen in die Filmmusik sowie Tänzen und Liedern begeisterten die jungen Menschen Eltern, Großeltern und Freunde, die am Sonntagnachmittag zum traditionellen Burgkonzert zu der auf Musikfreizeiten spezialisierte Burg gekommen waren.

Schöner Abschluss und gleichzeitig Auftakt für ein neues Angebot der Musikschule: Das aus jungen Menschen, gerade einmal vier Tage bestehende Burgorchester spielte, unter der Leitung von Sebastian Grünberg, „Five from six easy pieces“ von Edvard Elgar.

Der Freundeskreis der Musikschule hat die Freizeit finanziell unterstützt.

 

Neue Schnupperkurse !!

Der Schnupperkurs ist  ein Angebot für musikbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die über einen begrenzten Zeitraum ein Instrument ausprobieren wollen, bevor sie sich zu einem kontinuierlichen Unterricht entschließen. Das Angebot umfasst die Instrumente Saxophon, Blockflöte, Gitarre, E-Gitarre und Keyboard

Instrumental-Schnupperkurse bedeuten Interesse wecken, Eignung testen und Entscheidungen finden. Der Schnupperkurs geht über vier Wochen mit einer Unterrichtszeit von jeweils 30 Minuten im Einzelunterricht.

Die Instrumente werden nach Verfügbarkeit für die Dauer des Schnupperkurses von der Musikschule kostenfrei zur Verfügung gestellt. (Ausnahme: Blockflöte)

Das Entgelt für den Schnupperkurs beträgt für Kinder und Jugendliche 50,-- €, für Erwachsene 60,-- €.

Anmeldungen  und Infos: Musikschule Minden gGmbH, Tel. 21995.

TERMINÜBERSICHT

 

Musikfreizeit Burg Sternberg

2.10.2019

Auch in diesem Jahr bieten wir eine Musikfreizeit an - vom 03. bis 06.10. fahren wir mit verschiedenen Ensembles und dem Orchester auf die Burg Sternberg. Dort werden wir mit unterschiedlichen Gruppen und gemeinsam jede Menge Musik erarbeiten. Den Abschluss bildet ein "Burgkonzert"

weitere Infos folgen noch

Junges Podium

9.12.2019

Junges Podium 18 Uhr im Konzertsaal der Musikschule
für alle Schülerinnen und Schüler

Junges Podium

10.12.2019

Junges Podium 18 Uhr im Konzertsaal der Musikschule
für alle Schülerinnen und Schüler

Junges Podium

11.12.2019

Junges Podium 18 Uhr im Konzertsaal der Musikschule
für alle Schülerinnen und Schüler

Please reload

BÜROZEITEN

Montag          09:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag        09:00 - 12:00 Uhr

                          14:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch       09:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag   09:00 - 12:00 Uhr

                           14:00 - 17:00 Uhr

Freitag           09:00 - 12:00 Uhr

KONTAKT

Musikschule Minden gGmbH
Simeonscarre 3
32423 Minden
 
Tel: 0571/21995
Fax: 0571/5093919